Eine Trilogie aus Dominanz, Sadismus und Herrschaft

Grundregeln

§1 Die Obrigkeit ist zu siezen.

§2 Du bist EIGENTUM der Obrigkeiten, die hier dargestellt werde.
Dem entsprechend hast du keine weitere Herrschaft - Stichwort: Loyalität und Treue.

§3 Bei jedem Vorhaben hast du untertänigst um Erlaubnis zu bitten.

§4 Die Herrschaft nimmt - der Sklave gibt.

§5 Bedingungsloses Gehorchen, absolute Unterwerfung und Förmlichkeit zeichnen dich aus.

§6 Tribute, Geschenke, Aufmerksamkeiten etc. sind für dich Selbstverständlichkeiten - konstante Regelmäßigkeit zeichnet dich aus.

§7
Kostbare Zeit der Obrigkeit wird denen entgegengebracht, die fleißig, zuvorkommend, zielstrebig und hingebungsvoll sind. Ergo: verdiene dir die langersehnte Beachtung, von der du tagtäglich träumst!

 

 

 

Tanz für deine Herrin, während sie deine Fußrücken auspeitscht!